Wie wäre es, STILLZUSTEHEN (sitzen, liegen geht auch), still bei sich selbst, jeden Tag um 11:00 Uhr, in deiner Zeitzone, FÜR EINE MINUTE? Ohne zeitliche Begrenzung?


Und sich eine neue Welt, eine neue Wirklichkeit vorzustellen ... friedvoll & voller Liebe, in der die Reichtümer des Planeten gerecht unter uns allen verteilt sind, in Einklang mit der Natur, keine Staaten, Religionen oder Ressourcen, deretwegen Kriege zu führen sind... so wie es John Lennon in “Imagine” besingt?


In dieser einen Minute kannst die Verbindung spüren mit all den anderen, die ebenfalls zur gleichen Zeit stillstehen (oder sitzen oder liegen), du kannst ihren Herzschlag fühlen, und die Frequenz der neuen Realität, die ihr zusammen visualisiert und dabei erschafft.


Das Stillstehen bietet noch mehr: In dem Augenblick, in dem du dich an jedem Tag, zu einer bestimmten Zeit aus der alltäglichen Geschäftigkeit ausklinkst, wirst du dir deiner selbst bewusst, führst du dir vor Augen, was du (womöglich seit langem schon) auf immer gleiche Weise tust ...

Und nach einigen dieser täglichen Begegnungen mit dir selbst, erkennst du womöglich: Hey, ich bin ja der Boss meiner selbst, und damit auch der Welt, in der ich leben will!


Du kannst ganz für dich allein stillstehen (oder sitzen oder liegen), so dass es keiner sieht, du kannst aber auch offener, sichtbarer, zusammen mit anderen stillstehen, wie in einem Flashmob ... einander zulächelnd und erkennend.

Es könnte sein, dass du die Dinge um dich herum zum Stillstand bringst - für eine Minute. In diese Stille kann die neue Wirklichkeit, in die du dich eingeschwungen hast, die du geschaffen hast, einfließen wie in eine leeres Gefäß. Denk an Mahatma Gandhi in Indien oder an Erdem Gündüz, den “Standing Man“ von Istanbul oder an den alten Arbeiterspruch: „Wenn unser starker Arm es will, stehen alle Räder still.“


Vergiss nicht, auf deinem Handy einen Weckruf für 11 Uhr einzurichten. Lade deine Freunde ein mitzumachen. Dies ist ein magisches Abenteur, teile es auf Facebook, Twitter, Instagram etc., wenn du willst.


Wir sind die vielen, wir haben die Macht, wir sind alle verbunden, tief und untrennbar. Wir lassen uns von niemandem auseinanderdividieren oder ablenken.


Du brauchst nur eine Minute deiner Zeit aufwenden!

 

„Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn du dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die du anstrebst, dann kannst du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht Philosophie. Das ist Physik."

                                                                           Albert Einstein 

English >>Start_en.htmlshapeimage_2_link_0
ImpressumImpressum.htmlImpressum.htmlshapeimage_3_link_0